Inhalt, der auffällt – Seth Godin: Die Macht von „remarkable“

  • von
Spread the love

 

Seth Godin Die Macht von ausserordentlich

Seth Godin: How to get your ideas to spread

 

Die Macht von außerordentlich (Übersetzung)

Als ich vor fünf Jahren zum ersten Mal über Little Miss Matched schrieb, war das eine obskure kleine Socken Firma, die abgefahrene Socken an modische Girls verkaufte. Diese Idee war unvergleichlich clever:

3 in einer Box, 133 Gestaltungen, keine passt zur anderen. Statt einer Strategie, basierend auf der Vorstellung eines Beraters von „Nutzen“ oder einer Strategie, basierend auf billig oder eine Strategie, basierend auf exzessiver Distribution im Einzelhandel und starker Werbung , bauten sie ihre Strategie rund um ein Girl auf, das zu einem anderen Girl sagt, „möchtest du meine Socken sehen?“

Ich hätte keine bessere Purple Cow Story erfinden können, hätte ich es versucht.

In einer Welt, in der es zu viele Möglichkeiten und zu wenig Zeit gibt, ist klar, dass wir die gewöhnlichen, durchschnittlichen Dinge einfach ignorieren. Sie müssen daher einen Weg finden, Inhalte zu kreieren, die sich klar und deutlich von den anderen Inhalten in Ihrer Nische unterscheiden.

Hier begründet Seth Godin, warum schlechte oder bizarre Ideen erfolgreicher Aufmerksamkeit auf sich ziehen als langweilige …


Das Wichtigste daraus für Ihr Content Marketing …
kurz zusammen gefasst
  1. Legen Sie den Focus Ihres Inhaltes auf  Themen, die frühzeitige Anwender und Wegbereiter in Ihrer Nische interessieren. Das sind diejenigen, die Ihre Botschaft am ehesten weiter verbreiten.
  2. Promoten Sie Ihren Inhalt bei Leuten, die Ihnen zuhören. Die Masse hört nicht zu, daher macht es auch keinen Sinn, sie anzusprechen.
  3. “Sehr gut ist schlecht” – konzentrieren Sie sich darauf, exzellente, bemerkenswerte Elite Inhalte zu produzieren.

„Remarkable“ (bemerkenswert, außergewöhnlich, auffallend) – das Konzept, etwas zu sein, das es wert ist, dass man darüber spricht.

Sie müssen Inhalte produzieren, die es Meinungsbildnern bei diesem Thema wert sind, darüber zu sprechen, sie mit anderen zu teilen oder zu ihnen zu linken.

 

Steve Jobs