Internet Geschäftsideen heute? So finden Sie IHRE Goldgrube… schnell und kostenlos.

  • von
Spread the love

 

Um 2017 als EinsteigerIn noch eine Geschäftsidee finden, die wirklich Aussicht auf Erfolg hat, müssen Sie schon den Mikro NISCHEN Weg einschlagen, der Sie direkt und schnell an Ihr Ziel „Geld verdienen“ führt.

Sonst wird das nichts!

Es gibt keine Alternative dazu. Selbst in long-tail Keyword Märkten treffen Sie heute bereits auf so viele starke Konkurrenten, dass Sie als “Einzelperson Unternehmer” nicht einmal im Traum daran denken sollten, dort von Leuten bemerkt zu werden und mit ihnen ins Geschäft zu kommen.

Welche Antworten auf Ihre Frage zu den besten Ideen für ein online Geschäft finden Sie auf den Websites, die Google als die relevantesten unter 108.000 Ergebnissen auf der ersten Seite der Suchergebnisse zu „Internet Geschäftsideen 2017“ präsentiert:

  1. Welches sind die FÜR MICH besten online Geschäftsideen?
  2. Kann ich sie mit meinen Fähigkeiten und Ressourcen so umsetzen, dass sie auch Geld verdienen?
  3. Sehen heißt glauben…?

Marketing Superstar Seth Godin:

 „An bemerkenswerten Ideen mangelt es nicht, was fehlt, ist der Wille, sie umzusetzen!“

„Spezialisieren wie besessen. Keine Nische ist zu klein, wenn Sie Ihnen gehört.“

Doch nicht jede Nische passt zu jeder Person.

Das trifft auch auf Nischenthemen zu, mit denen Sie sich gerne beschäftigen. Selbst wenn Sie dort auf genügend Leute treffen, die so denken und nach denselben Problemlösungen suchen wie Sie, ist das noch keine Garantie, dass Sie dann  genau die einzigartige Lösung finden, die diese Leute zum „Ticken“ (Kaufen) bringen… mehr dazu

Die gute Nachricht: Sie müssen das Rad nicht neu erfinden, etwas noch nie Dagewesenes aus dem Hut zaubern. Nur etwas, was Sie ein Bißchen von Ihrem Umfeld abhebt.

Keine Sorge!

Das ist nicht so schwierig, wie es sich jetzt vielleicht anhört. Folgen Sie bei der Auswahl Ihrer Nischenthemen einfach diesem Prozess… klicken Sie hier.

Dann sind Sie auf dem richtigen Weg  hin zu dem Punkt, an dem Sie Ihre Nischen Ideen schnell und kostenlos testen (und erstes Geld damit verdienen), bevor Sie sich entscheiden, eine Idee langfristig zu verfolgen.

So vermeiden Sie den
häufigsten und teuersten Einsteiger Fehler…

Viel Zeit und Geld in Marketing & Promotion einer Idee zu stecken, die für Sie kein Gewinnpotential hat.

Wie aber finden Sie Ihren einzigartigen “Dreh””, der das verhindert?

Wie gesagt, Sie brauchen das Rad nicht neu zu erfinden. Auch nicht versuchen, eine Nische oder ein Geschäftsmodell zu erfinden, das absolut innovativ oder einzigartig ist.

Probieren Sie nicht, etwas zu entwickeln, was vorher noch niemand gesehen hat – überlassen Sie das Leuten wie Bill Gates, Pablo Picasso, Steve Jobs etc.

Alles was Sie tun müssen ist…

Ihre Nische aus IHREM persönlichen, einzigartigen Blickwinkel betrachten. Eine Sichtweise, an die bisher noch niemand gedacht oder sie nicht gut umgesetzt hat.

Kurz gesagt… Sie geben Ihren Lesern die besseren und nützlicheren Antworten auf ihren Fragen zu diesem Thema als Ihre Konkurrenten.

Heute geht kein Weg mehr daran vorbei, dass Sie sich als Autorität in Ihrer Nische profilieren, da Ihnen sonst niemand Aufmerksamkeit schenken wird. Aufgewärmte „ICH AUCH… ME TOO“ Inhalte gibt es schon genügend:

Alte Klamotten ins Web stellen bringt nichts. Sie müssen schon Fragen Ihres Publikums besser und eigenständig beantworten und vorzeigen können, dass Sie von diesem Thema mehr verstehen, als andere!

Internetmarketing 2017 ist Marketing mit Inhalten.
Sind Ihre Konkurrenten gut im Internetmarketing?

Verstehen sie es, Leute mit ihren Geschichten anzuziehen, sie zu unterhalten und in Kunden zu verwandeln? Oder veröffentlichen sie nur „me too Schrott“ und Verkaufsbotschaften, die niemand lesen will? Verärgern sie Besucher mit altmodischem Pop-up Emailmarketing oder machen Marketing Fehler, die Sie nicht machen würden?

Die gute Nachricht:
Die Inhalte der meisten Nischen Websites sind beschissen!

Das ist Ihre Chance!
Tun Sie das, was Ihre Konkurrenten nicht tun!

Recherchieren Sie Ihre Themen dort, wo Sie die weitaus besten Informationen finden… im World Wide Web (WWW) in englischer Sprache.

Stellen Sie aus diesen Quellen das Konzept (Alternativen) für Ihr einzigartiges Informationsprodukt (Info Quickie) zu einem Mini Mikro Thema (spezifische Frage) zusammen – die beste Antwort (Problemlösung) – und testen es bei Ihrem Publikum!

Es gibt keinen simpleren, schnelleren Weg am Marktplatz Internet,  um sich in einem Umfeld von Websites, die nicht auf die Probleme, Fragen und Wünsche ihrer Konsumentinnen eingehen, als Autorität und Influencer zu etablieren.

Investieren Sie nicht in Blog, Inhalte Marketing & Promotion, bevor Sie nicht in Erfahrung gebracht haben, ob dieses Konzept auch bei Ihrem Publikum ankommt!

Sind diese Leute bereit und in der Lage, Geld dafür auszugeben, dass sie von Ihren Erfahrungen und Empfehlungen profitieren können… sich nicht selbst die Finger verbrennen müssen, Zeit und Geld sparen.

Denn solange Sie nichts verkauft haben, wissen Sie nicht, ob diese Idee tatsächlich Geld verdient!

Um das herauszufinden, gehen Sie NICHT den üblichen Weg:

  • Sie entscheiden sich NICHT für eine (Blog) Plattform (WordPress etc.) – nicht nötig für diesen Test…
  • Sie suchen und registrieren KEINEN Domainnamen…
  • Sie brauchen kein Webhosting…
  • Sie installieren und konfigurieren kein WordPress Blog, Theme und Plugins, da es nichts zum Erfolg beiträgt und Sie nur mental und physisch schwächt!

SIE STARTEN SOFORT!

Viele Einsteiger gehen diesen Weg, weil sie von ihrer Geschäftsidee so überzeugt sind, dass glauben, alle anderen sehen das auch so wie sie. Sie denken daher auch nicht daran, Alternativen zu entwickeln und zu testen, um heraus zu finden, ob bzw. was am Besten funktioniert.

FAKT IST… Sie können zu 150% davon überzeugt sein, dass Ihr Produkt das beste auf diesem Planeten ist…  Sie können Ihr Herzblut, eine Menge Zeit und Geld in die Entwickulung gesteckt haben…

Das alles zählt nicht!

Wartet dort draussen im Web keine hungrige Meute, die nach Ihrem Produkt verlangt, fehlen die potentiellen KäuferInnen.

Bevor Sie in ein Projekt investieren, müssen Sie die Gewissheit haben, dass es ein für Sie erreichbares, ansprechbares Publikum gibt, das nach Ihrem Produkt, Ihren Erfahrungen und der einzigartigen Geschichte sucht, die nur Sie dazu erzählen können.

Erst dann haben Sie Ihre gewinnträchtige Ausgangsbasis und Ihr mögliches Erfolgsrezept gefunden. Mehr dazu…

Große Unternehmen, die viel leichter als Sie einen Fehlschlag verkraften könnten, sind bekannt dafür, dass sie sehr viel Geld und Aufwand zielbewußt in Marktforschung und Produktentwicklung investieren.

Sie testen und überarbeiten alles, bevor sie ein neues Produkt einführen und in Marketing und Promotion investieren.

Dass Ihnen als kleinen online Unternehmer nur ungleich geringere Mittel zur Verfügung zur Verfügung stehen, bedeutet nicht, dass Sie nicht auch etwas von dieser Strategie für Ihr Geschäft übernehmen können, um sicher zu gehen, dass Sie nicht in etwas investieren, wonach niemand sucht!

  • Ohne Nachfrage haben Sie kein Geschäft – Ende der Geschichte.
  • Besteht hingegen eine Nachfrage nach Ihrer Idee, ist das eine sehr gute Nachricht.

Finden Sie heraus, wer Ihre besten KundInnen sind… Leute, die bereit und in der Lage sind, Geld für ein Info Quickie mit Ihrer einzigartigen Idee (Problemlösung) auszugeben.

Machen Sie sich aber mit dem Gedanken vertraut, dass nicht aus jeder (scheinbar) erfolgversprechenden Geschäftsidee auch ein Gewinner wird. Das Gegenteil trifft zu.

Alle erfolgreichen online Geschäftsleute produzieren Flops (das gehört dazu), doch sie erheben das frühzeitig und steigen sofort aus, sobald das feststeht. Die vielen „Möchtegern“ online Unternehmer dagegen hängen auch dann noch immer an ihrem Geschäft, wenn längst klar ist, dass es tot ist. Sie verschwenden eine Menge Geld und Zeit Ihres Lebens, um sich zu belügen.

Tun Sie das nicht. Verwenden Sie Ihre Zeit dafür,  um im World Wide Web einzigartige, nützliche Ideen aufzuspüren, mit denen Sie online Informationslücken bei Nischenthemen schließen, für die Sie sich als KonsumentIn interessieren. Testen Sie diese Ideen und verdienen Geld damit!

Der Weg zu Ihrer EINZELSEITE GOLDGRUBE
Schritt 1: Mikro Nische – Käuferpersönlichkeit

Mit der Auswahl Ihres Nischen Themas (und relevanter Mikro-Nischen) haben Sie bereits Ihre ideale Käuferpersönlichkeit bestimmt – Leute, die Ihre Interessen teilen, die so denken und ticken wie SIE SELBST! Das vereinfacht und beschleunigt die Entwicklung Ihres Projektes gewaltig.

Konnten Sie auf den Top Ranking Websites in den Google Suchergebnissen keine zufriedenstellende Antwort auf Ihre Frage (Problemlösung) finden, trifft das auch für Ihr Publikum zu. Sie haben Ihre hungrige Meute gefunden!

Jetzt geht es darum, dass Sie aus dem, was Sie bei Ihren Recherchen zu diesem Thema im englischsprachigen WWW gefunden haben, Ihre Idee/Konzept (Alternativen) für ein Mikro-Mini-Info Quickies, in dem Sie die beste, nützlichste Antwort (Problemlösung) auf diese spezifische Frage geben.

Schritt 2: Landingpage

Sie erstellen eine Zielseite, die Besuchern Ihre Kernbotschaft in längsten 30 Sekunden übermittelt! Leute kaufen Nutzen, nicht Produkte!

Welches Problem Ihres Publikums löst Ihr Informationsprodukt? Was unterscheidet diese Lösung von der Ihrer Konkurrenten und wie profitiert ein zahlender Kunde davon?

Schritt 3: Konzepttest

Konzepte für nützliche Info Quickies zu einzelnen, relevanten Fragen (Problemen) Ihres Nischenpublikums entwickeln und testen, bevor Sie das eigentliche Info Produkt fertig entwickeln, ist 2017 das simple Erfolgsgeheimnis der cleveren Einsteiger in das online Geschäft mit Informationen.

Mit dieser Strategie haben sie ihren Finger immer am Puls ihres Publikums…  spüren früher als ihre Konkurrenten, wenn sich neue Trends entwickeln, Wünsche und Probleme änderen!

Sie verschwenden weder Zeit noch Geld, um Totgeburten groß zu ziehen, sondern investieren nur in die Entwicklung getesteter, erfolgsträchtiger Ideeen! Damit zementieren sie ihre Position als Influencer in ihrer Nische und holen sich das größte Stück vom Kuchen!

Wie testen Sie  Konzepte
schnell und effizient?

Marktforschung!
Qualitativ und quantitativ.

Jede dieser Kategorien hat ihre eigenen Vorteile. Gemeinsam richtig eingesetzt, ist das die Methode, die Ihnen am Besten und Schnellsten helfen wird, die Wünsche Ihres Publikums zu verstehen und seine Kaufbereitschaft für Ihr geplantes Produkt einzuschätzen.

Was ist qualitative Marktforschung?

Das Hauptaugenmerk dieser Methode liegt darauf, mit einzelnen Personen Ihres Zielpublikums zu sprechen, um zu hören, was diese Leute denken und fühlen, wenn Sie Ihr Konzept kennen lernen und warum sie Ende welche Entscheidung treffen.

Zum Beispiel… warum sie dieses Produkt in dieser Form nie oder sofort kaufen würden… warum sie glauben, dass es besser oder nicht besser als andere Produkte wirkt… und was mit dessen Anwendung in ihrem Umfeld (bei Freunden, Kollegen, dem anderen Geschlecht usw.) bewirken könnten.

Diese persönlichen Gespräche sind die beste Methode, um einen Eindruck davon zu bekommen, was einzelne Personen wirklich von diesem Konzept halten. Entscheidend ist, dass Sie es in einer Sprache vorstellen, die bei diesen Leuten Widerhall findet, denn sonst kommt selbst das beste Konzept nicht wirklich an.

Sprechen mit Testpersonen aus Ihrem Umfeld (Familie, Freunde, Kollegen etc.), die bei diesem Thema ähnlich denken und fühlen wie Sie selbst, dieselben Probleme und Wünsche haben. Persönlich, über Telefon, Skype etc.

Sprechen Sie auch mit Experten auf diesem Gebiet, die Sie kennen,   z.B. Geschäftsleute, Hausarzt, Apotheker, Busfahrer etc. Oder Hundehalter in der Hundezone, Fitness Freaks, mit denen Sie trainieren usw.

Eine erweiterte Methode sind Gruppendiskussionen mit nicht mehr als 5, höchstens 8 ausgewählten Personen. In diesen Diskussionen kommen meist alle FÜR und WIDER Ihres Konzeptes ans Tageslicht.

Die Herausforderung für den Moderator so einer Gesprächsrunde ist allerdings, diese Diskussion unvoreingenommen und unparteiisch zu leiten und sicher zu stellen, dass wirklich alle Meinungen Gehör finden. Trauen Sie sich das nicht zu, holen Sie sich einen StudentIn (z.B. Psychologie, die lernen das) als DiskussionsleiterIn.

Ob Einzelgespräch oder Gruppendiskussion, zeichnen Sie diese Gespräche immer auf (Rekorder, Diktiergerät), denn nur so können Sie sie anschließend in Ruhe auswerten und nichts Wesentliches bleibt unberücksichtigt!

Der Nutzen qualitativer Tests für Einsteiger und kleine Geschäfte ist unbezahlbar:

  • Qualitative Konzepttests fördern Bedenken, Einwände etc. zu Tage, die Sie vielleicht noch nicht kennen und zeigen Ihnen, wie Sie sie am Besten zu behandeln und auszuräumen.
  • Qualitative Konzepttests bieten Ihnen die Möglichkeit, verschiedene Aspekte Ihres Themas zu untersuchen und alle möglichen Optionen auszuloten. Sie können jede Frage stellen, die Sie interessiert und bekommen sofort authentische Antworten, die Ihnen bei der Weiterentwicklung Ihres Konzeptes helfen.
  • Qualitative Konzepttests sind viel kostengünstiger als quantitative Marktforschung.
  • Qualitative Konzepttests können Sie jederzeit (auch in unterschiedlichen Entwicklungsstadien, zu sehr spezifischen neuen Aspekten etc.) ohne besondere Vorbereitung und Aufwand durchführen.
Was ist quantitative Marktforschung?

Quantitative Marktforschung nutzt Statistiken, um strukturiertere Ergebnisse zu liefern, als qualitative Marktforschung.

Bei dieser Methode führen Sie eine große Anzahl von Leuten zu einer Frage (bestellen, kaufen, anmelden etc.) und erfahren, wie sich diese Leute entscheiden.

Der entscheidende Aspekt jedes quantitativen Tests ist die Qualität der Zielseite (Landingpage). Je klarer, direkter und leicht verständlich ihre Botschaft formuliert ist, desto aussagekräftiger und verwertbarer werden auch die Antworten ausfallen.

Der Nutzen quanitativer Marktforschung für Einsteiger und kleine Geschäfte:

  • Quantitative Marktforschung sammelt schnell und effizient eine größer Menge von Daten, z.B. zur Kaufbereitschaft Ihres Produktes in einer demografisch beschriebenen Zielgruppe. Erste Ergebnisse können schon nach wenigen Stunden vorliegen.
  • Umfangreiche Umfrage Ergebnisse geben Ihnen mehr Sicherheit bei der Entwicklung Ihrer Zukunftsplanung.
  • Da quantiative Studien anonym sind, bekommen Sie bei sensiblen Themen eher ehrliche und transparente Antworten als in einem persönlichen Gespräch.
‘Dummy’ Marketing Kampagnen

Schein Kampagnen sind ein zunehmend populäreres Instrument zur Beurteilung der Nachfrage nach einem Produkt. Sie promoten die Idee Ihres Produktes so, als wäre es bereits fix und fertig am Markt erhältlich.

Die simpelste Methode ist eine Landingpage mit allem Drum und Dran erstellen… Verkaufsbotschaft, Produkt Eigenschaften/Nutzen und ein “Jetzt kaufen, anmelden etc.” Button.

Da Sie noch nichts zu verkaufen haben, führen Sie Besucher nach dem Klick auf diesem Button auf eine Seite mit der Botschaft, dass dieses Produkt zur Zeit noch nicht erhältlich ist, sie aber sofort von der Einführung verständigt werden, wenn sie dieses Formular ausfüllen..

Diese Landingpage können Sie dann auf verschiedene Art und Weise promoten – mit einer Emailkampagne bei (falls vorhanden) Newsletter Abonnenten und Kunden, lokal an Ihrem Wohnort mit Anzeigen in lokalen Medien (Bezirksblätter etc.), Verteilen von Flugzetteln und natürlich mit einer Google AdWords und/oder Facebook Ad Anzeigen Kampagne.

Bauen Sie eine Community rund um Ihr Thema auf

Eine (lokale) Mikro Nischen Landingpage zu erstellen, die Top Rankings in Google Suchergebnissen auch in einem zahlenmäßig starken Konkurrenzumfeld erreicht, ist kinderleicht. Auch ohne ständig neue Inhalte zu publizieren, werden automatisch laufend neue Besucher auf dieser Seite landen.

Ob Sie jedoch auch aktive und nicht nur passive Besucher bekommen, hängt davon, wie Sie Ihre Internetpräsenz weiter entwickeln. Kommen Leute bewusst immer wieder auf Ihre Seite zurück, weil sie wissen, dass sie dort immer Neues, Interessantes, Hilfreiches, Unterhaltsames etc. finden? Oder landen nur zufällige Erstbesucher bei Ihnen?

Langfristig erfolgreich werden Sie – speziell am überfüllten Marktplatz Internet 2017 – nur, wenn Sie nicht ständig hinter neuen Besuchern herlaufen müssen, sondern Ihrer Community mit relevanten, nützlichen Informationen zu weiteren Mini-Mikro-Nische Themen bei der Stange halten.

Zur Goldgrube wird diese Strategie der „multiple Konzept Tests mit ONE PAGE LANDINGPAGES“ nur, wenn Sie in ihr mehr als eine reine „Cash Cow“ sehen, die nur Info Quickies verkaufen und Geld aufs Konto spülen soll.

An das richtige Geld kommen Sie nur, wenn Sie immer weiter an Ihrer Story und Ihrem Image arbeiten und auch sonst alles tun, was hilft, mehr Einfluss in Ihrer (hoffentlich) wachsenden Community zu gewinnen.

Eine bewährte Strategie ist, Ihre Basis in neue Bereiche auszuweiten, für die sich Ihr Publikum noch interessiert (zum Beispiel Frauen -> Menopause -> Schlafprobleme oder Männer Mittagessen im Büro ->  gesünder leben ->  indische Küche -> Take away etc.).

Dazu gehört auch vertikales Marketing (Ihr Geschäft bei zufriedenen Kunden mit teureren Produkt/Service Angeboten weiter ausbauen) als die sicherste Strategie, um in überfüllten, konkurrenzintensiven Nischenmärkten dauerhaft erfolgreich zu bleiben… im Gegensatz zu horizontalem Marketing (immer neue Besucher herankarren)… mehr Aufwand mit immer geringeren Erfolgsaussichten!

Haben Sie die ersten 2 – 3 Mikro Nischen Seiten im Web stehen, die Ihre Info Quickies gut verkaufen, lohnt sich auch, ein Blog zu starten und in Inhalte Marketing & Promotion für teurere Angebote zu investieren.

Jetzt können Sie auch Ihr persönliches Internetmarketing Know How in Gold verwandeln:

„Sehen heißt glauben: Sie haben Ihre Erfolgsstory…! Wer sonst in Ihrem Markt kann das noch vorzeigen?“