KonsumentInnen fragen, KonsumentInnen antworten… und verdienen Geld damit.

Spread the love

 

Denken auch Sie bei Ihren Suchen im Internet oft an Ihre Kindheit zurück, als Sie wissen wollten:

„ Mama, wo kommt der Regenbogen her?“

Und darauf eine Antwort wie diese bekamen…

„Er entsteht, wenn nach dem Regen die Sonne wieder scheint.“

Natürlich fragten Sie, wie alle Kinder, weiter…

“Warum?”.

Vielleicht erklärt Ihnen Mama dann noch…

“Die Sonne scheint durch Regen und Wolken und das lässt einen Regenbogen entstehen“.

Doch beim nächsten…

“Warum?”

war Schluss mit lustig…

„Frag Papa!“

Eine Antwort wie diese hätte Sie wohl glücklich gemacht:
Billy Blue Hair – Where do Rainbows Come From?

Vom Ergebnis her stehen KonsumentInnen – Internet User – heute häufig vor demselben Problem. Sie bekommen nicht die Antworten auf ihre Fragen, die sie zufrieden stellen:

  • Bin ich der richtige KundIn für das, was mir eine Website anbietet?“
  • Was bekomme ich dort, was mir andere Anbieter nicht bieten können?

Tatsache ist, die meisten der eCommerce Websites, auf denen 75% aller Internet User bei ihren Google Recherchen landen, verarschen ihre Besucher !

Diese Seiten scheren sich einen feuchten Kehricht um die Fragen potentieller Kunden und veröffentlichen nur, was den Verkauf ihrer Produkte fördert… Verwirrung stiftet und Angst verbreitet!

Auf diese Versuche, Ihnen Angst, Unsicherheit und Zweifel zu verkaufen, müssen Sie als KonsumentIn kritisch reagieren.

Neugierig sein. Ihren gesunden Menschenverstand nutzen und sich selbst schlau machen oder die Meinung und Empfehlung von Personen Ihres Vertrauens einholen, die sich die Mühe gemacht haben, dieses Thema zu recherchieren.


Was weiß man heute über …?

Mehr als gestern!

 

Suchen Sie daher nach Antworten auf diese Fragen, bevor Sie eine Entscheidung treffen:

  • Wer ist der Betreiber dieser Website?
  • Womit verdient er Geld?
  • Woher bezieht er sein Wissen?
  • Ist es möglich, dass er damit falsch liegt?
  • Ist Ihre Antwort JA, recherchieren Sie anderswo… so lange, bis Sie einen Quelle gefunden haben, die Ihnen sagt, dass es Bullshit ist.

Bevor Sie diesen Prozess nicht abgeschlossen haben, gehen Sie davon aus, dass es kompletter Bullshit ist.


Sind Sie bereit, 2018 zum besten Jahr
Ihres Lebens zu machen? 

 

  • Fragen Ihre Freunde Sie bei Dingen um Rat, für die Sie sich interessieren… zum Beispiel bei Kindererziehung, Golf, Windows 10, gesunder Ernährung, Internet Verdienst, Fitness etc.?
  • Helfen Sie gerne Leuten, die Sie mögen?
  • Dann tun Sie mehr von dem, was Sie glücklich macht!

Dann bringen Sie alle Voraussetzungen mit, um sich als KonsumentIn bei Ihren Themen als die Autorität zu profilieren, an die sich dieses Publikum wendet, wenn es eine Frage oder ein Problem hat:

Als KonsumentIn gehören Sie heute einer glücklichen Generation an, die den Empfehlungen von KonsumentInnen wie sie selbst mehr Vertrauen schenken als eCommerce Websites und  Sie für diese Hilfe auch gerne bezahlen werden:

  • Starten Sie mit dem kleinstmöglichen Projekt, das Ihnen Spaß macht und für das Sie jemand bezahlen wird, weil es sein Problem löst.
  • Verlangen Sie weniger dafür, als es wert ist und mehr, als es Sie kostet.
  • Warten Sie nicht, bis Sie DIE perfekte, große oder tolle Idee gefunden haben, sondern starten SOFORT.

Es gibt nichts, womit Sie 2018 nicht
Geld im Internet verdienen könnten…

 

Ohne spezielle Fähigkeiten, ohne online Marketing Budget, ohne den alten Marketing Klim Bim und teure Angebote von Marketing „Experten“. Helfen Sie einfach  Leuten, die Sie mögen, die für sie besten Entscheidungen zu treffen.

Klicken Sie hier und nutzen dieses Fallbeispiel als Ihre Vorlage.

 

 

Die Gewinner im Business 2018? KonsumentInnen als Micro Nischen Unternehmer…
2018 Fragen beantworten - Geld verdienen