Was ist Influencer Marketing? Wie werden Sie der EinflußnehmerIn in Ihrer Nische?

  • von
Spread the love

 

Influencer Marketing Blog

Influencer (Meinungsbildner, Einflußnehmer ) – ein (wenn auch nicht neuer) weiterer Begriff, der aktuell für Verwirrung im Wust der online Marketing Informationen sorgt.

Was ist ein Influencer?

Diese Definition von Jay Baer sagt alles, was Sie dazu wissen müssen:

“True influence drives action, not just awareness.”
Echter Einfluß bringt mehr als nur Bekanntheit, er animiert zu handeln.

Wer braucht Meinungsbildner?

Jede Marke, Firma, Produkt etc., die heute Kunden und Klienten anziehen möchte. Moderne Konsumenten reagieren nicht mehr auf herkömmliche Werbung. Sie gehen selbst auf die Suche nach Informationen von jemandem, dem sie vertrauen.

Wer hat Einfluß?

Jeder Markt, jede Nische hat ihre eigenen Influencer. Justin Bieber zum Beispiel gehört mit über 37 Millionen Followers zu den ‚einflußreichsten‘ Social Media Persönlichkeiten. Nur… würde Ihnen als Händler ein Tweet von ihm zu „Taucheruhren“ mehr Umsatz bringen? Wahrscheinlich nicht, denn nur sehr wenige 12 jährige Teenies interessieren sich dafür (mehr dazu weiter unten).

Blogger sind die stärksten Influencer!

Ein Report von Technorati zeigt, dass 86% aller Influencers ein eigenes Blog betreiben – Blogger sind fast immer sehr aktiv auf Social Media Plattformen.

Wie werden Sie zum EinflußnehmerIn beim Publikum Ihrer Nische?

Meinungsbildner werden Sie, weil Leute Ihnen vertrauen! So gesehen, wäre Influencer Marketing allerdings nur die Neuerfindung von Mundpropaganda. Einfluß nehmen ist aber doch noch etwas mehr.

Anders als ein Freund, der auf ein Restaurant zu sprechen kommt, in dem er gut gegessen hat, erstellen und promoten Meinungsbildner ihre Inhalte mit dem Ziel, sich bei einem bestimmten Publikum als relevante und vertrauenswürdige Quelle für bestimmte Informationen zu profilieren.

Influencers wissen, dass ihr Publikum ihnen vertrauen muss. Deshalb werben sie auch nicht auf Ihrem Blog für eine Firma, nur weil diese mit großen Geldscheinen winkt. Sie müssen von der Qualität und demNutzen eines Produktes etc. schon ehrlich überzeugt sein und dem Anbieter zu vertrauen gelernt haben, bevor sie etwas empfehlen und promoten. Ein Unternehmer, der so ausgezeichnet wird, kann sich glücklich schätzen. Falls nicht, hat er ein wesentlich größeres Problem als nur Influencer Marketing zu lösen.

Content Marketing IST online Marketing, doch wirklich erfolgreich wird Marketing mit Inhalten im Internet erst, wenn es das richtige Publikum anzieht und das Vertrauen dieser Leute gewinnt.

seth godin influencer marketingSeth Godin, Gottvater modernen Marketings, predigt schon seit Jahren… “Interruption Marketing” ist tot. Bei der schier endlosen Auswahl heute, bleibt niemand mehr brav und ruhig sitzen, um sich einen 30 Sekunden Werbespot anzusehen. Wir leben im Zeitalter von „Permission Marketing“, in dem Konsementen sich aussuchen können, wem sie bereit sind, zuzuhören.“
Mit immer mehr Auswahl und Anbieter, die um unsere Aufmerksamkeit buhlen, wird Vertrauen zum entscheidenden Kriterium. Konsumenten wollen nicht etwas verkauft bekommen, sondern Empfehlungen von Leuten hören, denen sie vertrauen – die Voraussetzung für eben das, was unter dem Begriff „Einflußnehmer Marketing“ immer mehr Bedeutung gewinnt.

Schließlich wird Influencer Marketing schon deshalb immer populärer werden, weil immer mehr Leute sich ihren Lebensunterhalt als Freelancer verdienen und dafür neue Geschäftsmodelle entwickeln müssen. Wer das am Besten kann, wird gewinnen… Mehr dazu

Cristina Ramirez Bloggerin

Nothing changes if nothing changes.

I can either go through life stuck in my never ending to do list and worried about the issues that I face, or I can look at the world around me and do my part to make it a little bit better. If no one picks up the trash, the trash will stay there.

I can make the change. I’ll take the latter.

 “An athlete is supposed to win, so if you’re not winning, you may think you have nothing to share or say. The truth is, those who inspire most are those who face obstacles and keep going… People are inspired more by humanity and overcoming, than by excellence.”

You won’t always win, but if you can cultivate a passionate fan base, you can always make a living. If you’ve ever found yourself wasting time at your current job, reading blogs of other people traveling this earth and having a blast, this is exactly what you need to stop dreaming about that lifestyle and start living it.

Doch Wissen zu einem bestimmten Thema alleine macht Sie noch nicht zum MeinungsbildnerIn. Auch reichhaltige, qualitativ gute Artikel qualifizieren Sie noch nicht als Influencer.

Das Geheimnis von Influence Marketing liegt in der Fähigkeit, eine effektive Platform aufzubauen, die Leute im Web auch finden, besuchen und weiter empfehlen können.

Übertrifft Ihr Inhalt die Erwartungen Ihrer Leser, können Sie auch erwarten, dass er in Social Media, Facebook etc., geteilt wird.

In einer Welt, in der sich das Leben zu einem Großteil auf Social Media Plattformen verlagert hat, holen sich KonsumentInnen ihre Informationen in ihrem Umfeld, bevor sie eine Kaufentscheidung treffen. Statt sich, wie in der Vergangenheit, auf Seiten von Firmen umzusehen, tauschen sie untereinander ihre Erfahrungen mit bestimmten Produkten, Geschäften, Lokalen etc. und deren Websites (Blogs) aus.

Neben Plattformen wie Facebook, Instagramm, YouTube etc. haben vor allem Blogs einen großen Einfluß auf Kaufentscheidungen – speziell im lokalen Shopping – das Handy ist zum wichtigsten Shopping Tool am Wohnort geworden.

Studien zeigen, dass…

  • in der Altersgruppe 18-34 Blogs die einflußreichste Quelle für Informationen zu Kaufentscheidungen sind…
  • in der Gruppe 35-54 Blogs die zweitwichtigste Quelle – nach Empfehlungen von Familie und Freunden – und
  • bei älteren Personen die drittwichtigste Quelle nach Mundpropaganda und Reports zu diesem Thema sind.
HYPER LOKALER MIKRO NISCHEN BLOG INHALT …

Der Schüssel zum Erfolg als Meinungsbildner an Ihrem Wohnort? Ein lokales Blog, das Fragen von Konsumenten zu einer sehr spezifischen lokalen Nische beantwortet … Beispiel Mikro Nischen zum Thema Fitness:

Mikro-Makro-Nische-fitness

Lokale Mikro Nischen Blogs sind aus mehreren Gründen die ideale Lösung, um als lokaler KonsumentIn ein Blog aufzubauen, das den Inhalt seiner Nische dominiert und die lokalen Kaufentscheidungen beeinflußt:

  1. SEO – Eine Internetpräsenz, die in den Google Suchergebnissen zu ihren relevanten long-tail Keywords nicht gefunden wird, ist keine Authorität in dieser Nische. Hyper lokale Blogs zu Mikro Nischen Themen für ein bestimmtes Publikum dagegen haben Einfluß und verdienen Geld…
  2. Aufbau von Beziehungen – ein lokales Blog ist ein fantastisches Tool, um Beziehungen zu anderen Personen mit ähnlichen Interessen aufzubauen. Beispiel Fitness… dass sich Frauen aus dieser Gruppe nur für „Gesund und Fit ohne Diät“ und nicht für „Abnehmen nach der Schwangerschaft“ interessieren, heisst nicht, dass sich das in Zukunft nicht ändern kann… oder sie eine Freundin haben, der sie das empfehlen können.
  3. Publikum und Thema machen Spaß. Im Vergleich zu einem Projekt, das Sie nur des Geld verdienens wegen verfolgen, erhöht diese Strategie Ihre Aussicht auf Erfolg signifikant.

Tatsache ist, hyper lokaler Mikro Nischen Inhalt ist der schnellste Weg zu Top Ranking in den lokalen Suchergebnissen von Google.

Mit Fokus auf lokal relevanten Informationen steigt Ihr Blog in Google – eher früher als später – zur ultimativen Authorität bei IhrenThemen auf.

Tatsache ist auch, dass Sie mit dieser long-tail Suchergebnis Strategie auf zahlenmäßig weniger Konkurrenten treffen und sich mehr vorqualifizierte Besucher holen werden, als mit jeder anderen Strategie.

Es sucht jemand nach Fitness Studios in der Nähe seines Büros mit den besten Geräten und Trainigsplänen für Anfänger und Ihr Blog steht an der ersten Stelle der organischen Suchergebnisse in Google, ein Klick führt zur Liste der Studios in dieser Umgebung, die den gesuchten Kriterien am Besten entsprechen?

Das wäre doch ein Grund, dieses Blog in Zukunft regelmäßig zu besuchen und bei weiteren Fragen Kontakt mit dem Betreiber aufzunehmen?

Diese Strategie bringt heute deshalb so gute Ergebnisse, weil Google ein immer besseres Verständnis  für  objektrelationale Daten, Begriffe und Standorte entwickelt hat – Besucher, die über diese Suchergebnisse auf Ihre Seite finden, sind extrem fokussiert.

Auf welche Art von Inhalt sollten Sie als lokaler Influencer setzen?

Ihr erste Gedanke gilt immer Ihrem Publikum! Den Leuten, die Ihr Interesse für dieses Thema teilen und mit denen Sie sich gerne dazu austauschen möchten. Auf welche Fragen erwarten sich diese Leute Antworten von den Internetseiten lokaler Anbieter?

Beginnen Sie Ihre Recherchen bei diesen 2 Fragen:

  1. Bin ich denn der richtige Kunde für die Angebote dieser Seite
  2. Falls JA, warum sollte ich mein Geld bei diesem Anbieter ausgeben und nicht bei einem Konkurrenten, dessen Seite nur einen Klick weit enfernt ist.

Ihre Informationen und Empfehlungen dazu sind das Herzstück Ihres Influencer Blogs:

“True influence drives action, not just awareness.”

Je gründlicher Sie Ihr Nischenthema recherchieren, je mehr Informationen, Bewertungen und Erfahrungen Sie dazu einbringen, umso  mehr Einfluß wird Ihr Blog auf (Kauf etc.) Entscheidungen Ihres Publikums gewinnen – der Zeitpunkt, an dem Geld verdienen mit diesem Blog zu Ihrer leichtesten Übung wird!

Influencer Marketing Mode 
50 Bloggerinnen posieren im gleiche Kleid. Sofort ausverkauft!

2017 Erfolg mit Influencer Marketing
DIE große Sache für lokale Blogger