Die beste Idee, um 2018 Geld im Internet zu verdienen?

Spread the love

 

bloggen und geld verdienen

Nicht an Geld verdienen denken!

 

Sie beschäftigen sich mit dem Gedanken, wie Sie 2018 mit einem  online Geschäft das erreichen können, was Sie als Erfolg ansehen?

 Sie sind mutig. Eine Eigenschaft, die vielen Einsteigern verloren gegangen ist.

Fest steht, je weiter Sie am Marktplatz Internet in die Zukunft schauen, umso weniger können Sie von dem sehen, was Sie dort erwartet. Eine Aussicht, die sowohl Begeisterung als auch Angst weckt. Beides gleichzeitig. Doch so eigenartig und ungewöhnlich das auch klingen mag…

Es lässt Sie wissen, dass Sie noch leben… in ungutes Gefühl… Herzklopfen…feuchte Hände… die Frage…

Wo starte ich?
Vergessen Sie den ganzen „schnell reich werden, passives Einkommen mit Affiliate Marketing etc.“ Bullshit und orientieren sich an denen, die – wie Sie – bei Null gestartet sind:

2007 San Franzisko… Joe Gebbia und Brian Chesky, beide 27, Absolventen der Rhode Island School of Design- hatten keinen Job und konnten die monatliche Miete für ihr Appartement nur mit Mühe aufbringen. Als sie erfuhren, dass die kommende Design Konferenz so viele Teilnehmer anzog, dass alle Hotels in San Francisco bereits ausgebucht waren, hatten sie die Idee, drei Schlafplätze auf Luftmatratzen am Boden ihres Wohnzimmers inklusive Frühstück zu vermieten.


Am nächsten Tag erstellte sie eine Website – airbedandbreakfast.com – und sechs Tage später hatten sie drei Mieter, die bei ihnen für $80 pro Nacht am Boden schliefen.

„Als wir uns von diesen Leuten verabschiedet hatten, sahen Joe und ich uns an und dachten, daraus lässt sich mehr machen“… es wurde mehr:

airbnb mit einem Börsenwert von $30 Milliarden.

 

Bringen Sie Angebot und Nachfrage zusammen!

Beispiele dafür finden Sie überall im Internet… Leute, die etwas identifizierten, wonach andere Leute suchen und einen Weg fanden, es zu liefern… häufig ohne dass sie diesen Service selbst zur Verfügung stellen.

geschäftsidee uber
Beispiel Uber.

Uber selbst besitzt kein einziges Taxi, sondern macht es Autobesitzern einfach, Personen wie ein Taxi zu befördern und damit Geld zu verdienen. Heute ist Uber 50 Milliarden Dollar wert.

Neben diesen Monster Erfolgsbeispielen gibt es zig tausende kleine Geschäfte im Internet, mit denen sich Einsteiger die finanzielle Unabhängigkeit verschafften, die ihnen ein Leben nach ihren Vorstellungen ermöglicht.

Falls Sie also nach der nächsten profitablen online Geschäftsidee suchen oder ein bereits bestehendes online Geschäft in einen anderen Bereich erweitern möchten, sollten Sie sich nicht fragen, „wie verdiene ich schnell viel Geld?“, sondern…

„Welche unerfüllten Wünsche gibt es, die ich befriedigen kann?“

„Gibt es etwas, was ich billiger, besser oder in einer einzigartigen Form anbieten kann, die ein bestimmtes Publikum anspricht?“

Die meisten Einsteiger in ein online Geschäft setzten auf Informationsprodukte! Mit gutem Grund. Es ist ja auch eine ausgesprochen verführerische Idee, eigene und auch fremde Informationen zu einem einzigartigen Produkt, das niemand anderer anbieten kann, zusammenzustellen und zu verkaufen. Im Schlaf Geld verdienen, das klingt doch verlockend, oder?

Die Krux bei dieser Vision… denken Sie zuerst ans Geld verdienen,
werden Sie es nicht verdienen!

‚Zu wenig Betten‘ (airbnb) oder ‚günstigerer, luxuriöserer etc. Transport von Fahrgästen‘ (Uber) – am Anfang stand immer eine hungrige Meute:

 

 

Gary Halbert…

  • All I need is a hungry crowd…
  • And then what?”
  • Fuck it, ship it.”

Finden Sie Ihre hungrigen Meute und geben diesen Leuten, wonach suchen!

80 Prozent aller Suchen in Google sind INFORMELLER Natur. 10 Prozent betreffen Navigation und nur 10 Prozent Transaktionen (kaufen, bestellen etc.).

Informelle Suchen… Konsumenten, die nicht nach Werbe- und Verkaufsbotschaften, sondern nach Antworten auf diese Fragen suchen:

 

Bin ich denn der richtige Kunde für die Webseiten in den Top Google Suchergebnissen zu meiner Frage (Keyword)?

Geben sie mir die hilfreichen Antworten auf meine Fragen, die ich mir wünsche?

Finde ich dort auch weitere interessante Informationen zu diesem Thema an meinem Standort?

Relevante News, Klatsch etc. dazu aus aller Welt?

Und… warum sollte ich mich für diesen Anbieter statt für einen Konkurrenten entscheiden, sobald eine Transaktion (Kaufakt, Bestellung, Anmeldung etc.) ansteht?

Mehr dazu

Schärfen Sie Ihren Blick für die Dinge in Ihrem Leben, die für Sie wichtig sind! beschäftigen Sie sich damit. Setzen Sie Prioritäten. Recherchieren Sie im Web.  Filtern Sie die Ergebnisse. Testen und bewerten Sie. Schreiben Sie Ihre Erfahrungen nieder  und kommentieren sie.

Der Schlüssel zum Erfolg ist ein HYPER-SPEZIFISCHES Publikum – Leuten, die Sie mögen.  

Starten Sie mit Leuten in Ihrem Umfeld, die Ihre Interessen, Wertvorstellungen, Wünsche und Probleme teilen. Dann ist Ihre Perspektive auch die Ihrer Leser,  auf deren Fragen, Wünsche und Probleme Sie eingehen.

Ihr Leben ist das Produkt der Entscheidungen, die Sie getroffen haben. 

Erzählen Sie Ihre Geschichten. Das macht Sie interessant und einzigartig. Nicht was passierte, ist interessant, sondern Ihre Story!

Wir möchten WISSEN (Know), WIE (How) Sie reagierten. 

Warum starten Sie  nicht von dieser Basis aus? Was taten Sie, als bei einem Problem die Kacke richtig zu dampfen beganng? Wie fanden Sie den Weg zurück, nachdem Sie mit Ihren Job verloren hatten oder mit Ihrem Internet Geschäft in einer Sackgasse stecken geblieben waren? Was essen Sie zu Mittag in Ihrem Büro, seit die Wohlstandskrankheit ‚Fettleber‘ bei Ihnen diagnostiziert wurde?

Was taten Sie?
Das ist Ihre Geschichte.

Ihre Leser interessiert nicht, was passierte. Sie wollen wissen, was dann passierte. Das ist das Holz, aus dem die erfolgreichen Informationsprodukte geschnitzt werden.