19 gute Gründe, warum ein lokales Geschäft ein Blog braucht…

  • von
Spread the love

 

Blog lokales Geschäft

Für Ihr lokales Geschäft ist ein Blog sicher eines der wirksamsten und kostengünstigsten Instrumente, um bemerkt zu werden. Und dann zeigen Sie Ihren Lesern, wie Sie ihnen helfen können, ihr Leben freudiger zu gestalten. Bloggen Sie noch nicht, sollten Sie jetzt damit beginnen – es gibt 19 gute Gründe, die dafür sprechen.

Warum sollten Sie unverzüglich
ein Blog für Ihr lokales Geschäft starten?

1. Ein Blog ist eine simpel zu erstellende, leicht zu betreibende Plattform, um Kontakt mit Ihren Konsumenten herzustellen und relevante, nützliche, aktuelle Informationen mit ihnen zu teilen.

2. Google schätzt diese relevanten, aktuellen Inhalten und behandelt sie bevorzugt in seinen Suchergebnisse – SEO!

3. Blogs brauchen keinen teuren Webdesigner. Eine Software wie WordPress oder Google’s Blogger sind einfach einzurichten und zu bedienen.

4. Untersuchungen belegen, dass lokale Geschäfte mit einem aktiven, attraktiven Blog monatlich 60% mehr neue Kunden anziehen, als  ihre Konkurrenten ohne Blog.

5. Ihr Blog Beiträge sind das Herzstück Ihres Inhalte Marketings… Futter für Facebook, Twitter, YouTube etc. Virales Marketing. Mundpropaganda.

6. Ein Blog gibt Ihrem Geschäft eine authentische Stimme. Es ist der Platz, an dem Sie über neue Trends, Ideen, Produkte, Events – nicht nur Ihres Marktes – sprechen und Ihre persönliche Meinung dazu abgeben. Es ist der Platz, an dem Sie Leuten zeigen, wer Sie sind, wofür Sie und Ihr Angebot stehen – es macht Sie zur Markenpersönlichkeit Ihres Geschäftes.

7. In Ihren Blogbeiträgen teilen Sie Ihr Wissen und Know How mit Ihren Lesern. Wo sonst finden Sie eine Plattform, auf der Sie sich als Experte und Autorität auf Ihrem Gebiet so darstellen können, wie Sie das möchten (auf Facebook bestimmt Mr. Zuckerberg, was Sie dürfen und was nicht).

8. Ein Blog ist 2 Wege Kommunikation mit Kunden und interessierten Lesern. Es fördert Interaktion, Kommentare und Feedback.

9. Bloggen macht Spaß. Es regt an, über den Tellerrand hinaus zu schauen, sich in in Ihrem lokalem Umfeld und in der WeIt nach interessanten, neuen Dingen umzusehen und die attraktivste  auf Ihrem Blog zu veröffentlichen – ein Service, der Ihnen Spaß macht und den Ihre Konsumenten schätzen.

bloggen für ein lokales Geschäft

10. Klicken Sie hier, laden Ihr gratis eBook (ohne Emailadresse) herunter und lesen weiter…