Es gibt NICHTS, womit Sie als Einsteiger NICHT online Geld verdienen könnten…

  • von
Spread the love

 

seht-godin-geld-verdienen-im-schlaf

Marketing Superstar Seth Godin: „Wegbereiter (Influencer) entwickeln ein Geschäft, mit dem Sie Geld verdienen, auch wenn sie schlafen!“

Steigen Sie 2017 in das Geschäft mit Informationen ein und werden zum Meinungsbildner bei Themen, die Ihnen Spaß machen, dann werden Sie auch dann Geld verdienen, auch wenn Sie gut und fest schlafen:

  • Inhalt Marketing Stratege
  • Info Quickies
  • Influencer Blog
  • Mitglieder Seite
  • Freelancer
  • Coaching/Consulting

Am Marktplatz Internet gibt es eine riesige Nachfrage nach Informationsprodukten mit Antworten lokaler KonumentInnen auf Fragen, die auf den Websites lokaler Geschäfte nicht zu finden sind!

Ein Blog zu lokalen (Shopping) Nischenthemen, das dieses Problem am Glaubwürdigsten – von KonsumentIn zu  KonsumentIn – löst, ist 2017 die  attraktivste Geschäftsidee für EinsteigerInnen in ein Internet Geschäft, das weder spezielle Vorkenntnisse noch Geld erfordert.

Bevor VerbraucherInnen heute eine Kaufentscheidung treffen, suchen sie über ihr Handy bei Google in erster Linie nach KonsumentInnen in ihrer Umgebung, denen sie vertrauen. Von deren Erfahrungen sie profitieren können – etwas, was sie auf den Webseiten lokaler Geschäfte mit zuviel Werbung und zu wenig relevanten, hilfreichen Informationen nicht finden.

Als EinsteigerIn in den lukrativen Markt für (lokale) Mikro Nischen Informationsprodukte müssen Sie kein Genie sein.

Auch kein online Marketing, WordPress, SEO oder sonstiges Know How mitbringen oder teure „Experten“ dafür anheuern.

Es reicht völlig, wenn Sie Spaß an der Beschäftigung mit Ihrem Thema und die richtige Einstellung mitbringen.

Leider scheitern 95% aber aller Einsteiger in dieses Geschäft daran, dass sie kein Konzept dafür haben, wie sie DIE relevanten, nützlichen Informationen finden, aufbereiten und veröffentlichen, die es wert ist, von ihrem Publikum bemerkt zu werden.

bemerkt-werdenAuf dem überfüllten Marktplatz nicht aus der Menge herausragen, heisst unsichtbar sein.

Für Mittelmäßige gibt es keinen Markt im Internet!

Informationsprodukte (Info Quickies) sind das Instrument, um schnell und ohne  Investitionen herauszufinden, ob ein Konzept Aufmerksamkeit verdient und Leute fasziniert. Ist das, was Sie veröffentlichen wert, bemerkt zu werden, Geld dafür auszugeben und es an andere weiter zu empfehlen?

Trifft das zu, haben Sie Ihren Gewinner gefunden!

Das Konzept, in das zu investieren (Blog, Inhalte Marketing etc.) sich lohnt – im Gegensatz zu einem „sterbenden Produkt“, für das sich keiner interessiert.

Sie möchten 2017 als EinsteigerIn
online „Geld verdienen“?

Dann halten Sie sich an Seth Godin:

„Spezialisieren wie besessen. Keine Nische ist zu klein, wenn Sie Ihnen gehört“…  mehr dazu

Entwickeln Sie bei einem Thema, das Ihnen Spaß macht, Mikro Nischen Info Quickies mit Problemlösungen für KonsumentInnen wie Sie selbst. Für Leute, die Sie mögen. Das ist der Weg, um schnell erstes Geld zu verdienen.

Mit diesen (hoffentlich) zufriedenen Erstkunden Ihres Info Quickies (denen Sie mehr geliefert haben, als sie sich erwarten konnten), bleiben Sie weiter im Geschäft – sie sind das Rückgrat jedes erfolgreichen Geschäftes.

Wie aber finden Sie Ihre Erfolgskonzepte?

„Tun Sie was Sie gerne tun und Sie müssen
keinen Tag in Ihrem Leben mehr arbeiten

In dieser Aussage steckt eine Menge Wahrheit. Doch wie viele EinsteigerInnen in ein Internet Geschäft (Blog) schaffen schon diesen Schritt… raus aus der Tretmühle, hin zu etwas, was ihnen Spaß macht und ihre Rechnungen bezahlt?

Halten Sie sich auch hier an Seth Godin: Kreativität ändert das Spiel:

„Wir werden am Ende des Jahres kein Geld mehr haben“ ist akkurat, solange Sie nicht Kreativität in diese Gleichung aufnehmen. Dann lautet die akkurate Aussage nämlich… Unter den gegebenen Regeln und Annahmen wird uns am Ende des Jahres das Geld ausgehen…“

Ein großer Unterschied!

„Der Aufwand, Zeit und Geld für mein WordPress Blog, für Webhosting, Theme, Plugins, Content Marketing und SEO haben mir nichts gebracht. Ändert sich nichts,  werde ich mein online Business 2017 wohl aufgeben.

Trifft das auf Sie zu? Dann ändern Sie etwas! Stellen Sie Ihrer bisherigen Strategie ein kreatives, neues Konzept gegenüber:

K.I.S.S – Keep it simple, stupid!

Sie werfen den überflüssigen Ballast über Bord, der Ihrem Publikum nichts bringt und Sie zwangsläufig früher oder später zur Aufgabe zwingen wird:

– Domain, WordPress Blog, Webhosting
– Keyword Recherche, Software etc.
– SEO
– Facebook, Twitter, LinkedIn etc.
– Emailmarketing
– Lead-Nurturing, Premium Content Marketing Software etc.
– Online Marketing eBooks, Software etc.
– Webdesign/er und dergl.

Sie starten dort, wo die Erfolgreichen starten…

Bei einem Publikum, das Ihre Interessen und Wertvorstellungen teilt und so tickt, wie Sie selbst.

Welche Probleme beschäftigen diese Leute? Was finden sie dazu auf den Top Ranking Websites in den Google Suchergebnissen? Bekommen sie dort Antwort auf ihr wichtigsten Fragen:

  • Bin ich mit meinem Problem der richtige KundIn für diese Seite?
  • Welche Lösungen finde ich dort, die ich nicht auch auf anderen Seiten, die nur einen Klick weit entfernt sind, bekomme?

Sie recherchieren Ihr Thema im WORLD WIDE WEB!

Nicht nur bequem vor der eigenen Haustüre, wie die meisten Ihrer Konkurrenten um die Aufmerksamkeit Ihres Publikums, sondern weltweit bei den BESTEN auf diesem Gebiet mit dem Ziel, die beste Lösung für das Problem Ihres Publikums zu finden.

Seth Godin: Where to start

„Starten Sie mit dem kleinstmöglichen Projekt, für das Sie jemand bezahlen wird, weil es sein Problem löst.

Verlangen Sie weniger für dieses Produkt, als es wert ist und mehr, als es Sie kostet.

Sie müssen nicht warten, bis Sie etwas Perfektes, Großes oder Tolles gefunden haben. Starten Sie!“

Hier entscheidet sich, ob Sie bald nicht mehr arbeiten müssen und gut von dem leben können, was Ihnen Spaß macht!

Akzeptieren Sie, dass nicht alles, was Sie produzieren, auch Anklang bei Ihrem Publikum findet. Seth Godin ist das beste Beispiel, was es bringt, wenn Sie die Bereitschaft mitbringen, dieses Risiko einzugehen. Es sind die vielen Flops, die ihn erfolgreich gemacht… auf seine Misserfolge blickt er mit mehr Stolz als auf seine Erfolge!

Diese Einstellung ist für die gewinnbringende Vermarktung Ihrer Informationen im Internet entscheidend.

Sichere Inhalte, die üblichen Feld-Wald-und-Wiesen Informationen, werden heute im Internet nicht mehr bemerkt.

Mut zur Eigenständigkeit dagegen wird belohnt!

Suchen Sie weltweit nach für Sie neuen, richtigen, hilfreichen Dingen zu Ihrem Thema, probieren sie aus und teilen mit Ihrem Publikum, was Ihnen die besten Ergebnisse gebracht hat. Halten Sie Ihre Meinung nicht zurück!

Das kostet zwar etwas mehr Zeit und Engagement, als Ihre Konkurrenten  investieren… doch nur wenn wir ein größeres Risiko eingehen, werden wir auch größere Gewinne einfahren.

Offline vor Online

Testen Sie offline, um herauszufinden, was bei Ihrem Publikum am Besten ankommt, wofür diese Leute bereit sind, Geld (ein paar Euros) auszugeben?

In Ihrem persönlichen Umfeld (Familie, Freunde, Bekannte, Kollegen etc.), auf Facebook etc. zu starten und die Meinung dieser Leute einzuholen, ist beste Strategie. Hören Sie zu und lernen Sie!

Was im direkten Gespräch gut ankommt, lässt sich online viel einfacher vermarkten.

Geld verdienen
Seth Godin: „Geld verdienen, langsam reich werden…“

  • Starten Sie mit Geld verdienen im Kleinen und vermehren es dann unermüdlich.
  • Beschäftigen Sie sich damit, etwas Wertvolles zu entwickeln.
  • Spezialisieren wie besessen. Keine Nische ist zu klein, wenn Sie Ihnen gehört.

Starten Sie Ihr online Geschäft 2017 mit einem Info Quickie  – dem kleinstmöglichen Projekt, für das Sie jemand bezahlen wird, weil es sein Problem besser löst, als die übrigen Anbieter in Ihrer Nische…

DAS MARKETING GEHEIMNIS
ALLER EXPERTEN

Experte recherchieren immer dort, wo sie DIE BESTEN Lösungen für ein Problem finden… Im WORLD WIDE WEB!v In der Sprache des Internets! Englisch.

Sie profitieren davon, dass sie dort die besten Quellen finden und anzapfen können! Ressourcen, die ihre Konkurrenten ignorieren. Die für sie attraktivsten Optionen probieren sie aus, verbessern sie und passen sie an ihren Geschmack und ihre Gegebenheiten (die ihres Publikums) an.

Am Ende dieses Prozesses steht dann ihr eigenständiges Konzept für ein neues, einzigartiges Info Produkt, dessen Kaufbereitschaft sie jetzt testen.

Es überrascht nicht, dass diese Info Quickies Abschlußquoten von 50% und mehr erzielen. Es ist doch viel bequemer, von den Erfahrungen Dritter zu profitieren, als sie selbst zu machen, richtig?

Sie gewinnen als ExpertIn und Influencer Einfluß in Ihrer Nische, weil sie sich im Gegensatz zu anderen Anbietern die Mühe machen, im WWW die besten Quellen für die besten Informationen (Problemlösungen) aufzuspüren, zu filtern, auszuprobieren und zu optimieren. Weil Sie Fehler machen und daraus lernen, sich in Sackgassen verlaufen und einen Weg zurück finden… Erfahrungen machen, die ihr Publikum nicht selbst machen muss, da Sie ihm die BESTE Lösung anbieten können.

Tatsache ist, dass sich heute niemand mehr mit den „Hab ich auch“ Informationen der meisten Websites zufrieden gibt.

Wir suchen bei Google nach DER BESTEN, DER SCHNELLSTEN, DER BILLIGSTEN, DER AUFFALLENDSTEN etc. Lösung für ein Problem, das uns beschäftigt, richtig?

Ihr Publikum liebt es,  wenn Sie ihm den Aufwand abnehmen, die beste Lösung für ein Problem zu finden und ist gerne bereit, Sie dafür zu bezahlen!

Starten Sie.
Werden Sie zum Meinungsbildner in Ihrer Nische:

Stellen Sie die richtigen Fragen…

online-geld-verdienen-langweilen-sie-ihre-besucher-nicht

Langweilen Sie Ihr Publikum nicht!

Mit Ihren Info Quickies werden Sie nur dann erstes Geld verdienen, wenn Sie diesen Rat des Werbepapstes David Ogilvy beherzigen:

„Sie können Leute nicht zum Kauf Ihres Produktes langweilen. Sie können sie nur dafür interessieren, es zu kaufen.“

Ihrem Testpublikum sofort die RICHTIGEN Fragen vorlegen und es nicht mit langatmigen Erklärungen langweilen, ist der Schlüssel zum Erfolg dieses revolutionären Info-Quickie-Schnell-Tests, mit dem Sie die Kaufbereitschaft von Konzepten „quick and dirty“ offline in Ihrem Umfeld testen.

Vergessen Sie nicht, auch Ihre Familie, Freunde, Kollegen etc. sind – so wie Sie – komplexe, emotionale Wesen, von denen Sie am Ende die gewünschte Antwort auf Ihre Abschlußfrage nur bekommen werden, wenn es Ihnen gelingt, Ihre Botschaft so zu formulieren, dass sie sich auch ihre Aufmerksamkeit verdient und ihr Interesse weckt.

Und das ist nicht einfach. Wir werden heute mit online Werbebotschaften derart überschwemmt, dass unser Gehirn in der Zwischenzeit darauf programmiert ist (Überstunden macht), Müll sofort zu erkennen, zu blockieren und nur die relevanten Informationen zu bemerken.

Die Masse aller online Inhalte wird ignoriert. 
Auch Ihre?

Vieles von dem, was uns Internet Usern heute auf den Top Ranking Websites in den Google Suchergebnissen oder auf Social Media Plattformen angeboten wird, beleidigt unsere Intelligenz.

Wir haben uns daher daran gewöhnt, nur mehr die wirklich guten, für uns relevanten, Inhalte zu bemerken, die sich deutlich von der Masse der Wald-und-Wiesen-Texte unterscheiden.  Inhalte, deren Hauptaugenmerk darauf liegt, uns Antworten auf die Fragen zu geben, die uns beschäftigen.

Mit anderen Worten, Sie brauchen für Ihr Info Quickie eine starke, überzeugende Botschaft. Einen Text, der mit diesen Leuten auf ihrer Wellenlänge kommuniziert und nicht nur auf sie einredet. Dieses Ziel erreichen Sie am Sichersten mit dieser simplen, altbewährten Methode der Top Verkäufer:

Ziehen Sie Ihr Publikum mit Fragen ins Gespräch!

Konzentrieren Sie sich auf das, was Ihre Leser bewegt, anstatt auf Ihr Produkt. Das beste Tool, um Aufmerksamkeit zu erregen und Leser in ein Gespräch zu verwickeln, ist eine Reihe gut durchdachter Fragen, die Ihre Leser schrittweise zu dem Endziel führen, an dem sie die Handlung vornehmen können, die Sie sich von ihnen erwarten… Ihr Info Quickie kaufen!

Wer fragt, führt

Die richtigen Fragen, der richtigen Person zum richtigen Zeitpunkt gestellt, machen den Unterschied aus zwischen einer herkömmlichen, öden Verkaufsseite und einer überzeugenden Landingpage mit einer Abschlußfrage, die Ihr Gegenüber nicht mit NEIN beantworten kann.

Die richtigen Fragen helfen, Ihre Leser emotional an Ihren Inhalten zu beteiligen und eventuelle Einwände schon im Vorfeld abschließend auszuräumen… das entscheidende Kriterium für Ihre Abschlußquote!

Warum?

Wir Menschen sind eben emotionale Wesen. Es spielt keine Rolle, ob wir eine Zahnpaste für strahlende Zähne (und mehr Erfolg beim anderen Geschlecht) oder ein Sicherheitssystem mit Kamera für unser Haus kaufen, um unsere Familie besser vor Einbrechern zu schützen. Emotionen sind immer der Teil im Entscheidungsprozess, der den Erfolg bestimmt.

Streng logische, rationale Texte alleine wirken nicht im Verkaufsprozess, es braucht auch eine starke, emotionale Komponente.

Fragen sind ein mächtiges Werkzeug, um einen emotionalen Ton in Ihr Gespräch mit potentiellen KundInnen einzubringen und den Boden für die Abschlußfrage vorzubereiten. Mit Fragen beseitigen Sie Zweifel, räumen Einwände aus und geben Ihren LeserInnen das gute Gefühl, dass Ihr Produkt ihnen helfen kann, ihr Problem zu lösen.

Diese Fragen, die sich Ihr Gegenüber selbst mit JA beantwortet, wecken in ihm die Hoffnung, bald die Lösung für ein schwieriges Problem genießen zu können. Sie lassen ein lebendiges, emotionales Bild vor dem geistigen Auge dieses Lesers entstehen, das ihn dazu drängt, zu besitzen, was Sie ihm anbieten.

Mit dieser Art zu fragen vermeiden Sie, dass bei Ihrem Gegenüber der Eindruck entsteht, Sie wollen ihm unbedingt etwas verkaufen. Helfen Sie Ihren Lesern, sich Ihre Problemlösung selbst zu verkaufen!

Eine Serie von Fragen, die sich Ihre Leser immer mit „JA“ beantworten können, baut ein starkes Momentum auf. Sie gewöhnen sich an das angenehme Gefühl, immer dem zustimmen zu können, was Sie sagen… und kommen so in die richtige Stimmung für die entscheidende Antwort…  das JA auf Ihre Abschlußfrage:

glueckliche-online-kaeuferinnen

Dan Kennedy, wahrscheinlich der höchst bezahlte Texter aller Zeiten:

„Leute kaufen mehr und kaufen glücklich mehr, wenn sie in guter Stimmung sind

Gibt es einen besseren Weg, um zu erreichen, dass Ihr Publikum Sie bemerkenswert und interessant findet? Dass es mit Ihnen ins Gespräch kommen möchte?

Doch Vorsicht …

Das hört sich gut an, nicht wahr? Es ist es auch.

Doch falsch eingesetzt, können Fragen auch zum Rohrkrepierer werden und Leser vertreiben.

Sie möchten, dass Ihre Leser immer mit dem Kopf nicken und begeistert JA sagen, wenn Sie Ihren Text lesen?

Dann stellen Sie Ihre Fragen so, dass sie Ihrem Gegenüber ein zuversichtliches „JA!“ als Antwort entlocken.

Stellen Sie Ihre Frage nämlich nur in der Hoffnung, dass Ihre Leser schon „JA“ sagen werden und lässt die Möglichkeit offen, sie auch mit „NEIN“ zu beantworten, besteht die Gefahr, dass sich Leser für diese Option entscheiden und sich geistig und emotional verabschieden. Sie haben einen potentiellen KundIn verloren.

Kennen Sie den Unterschied zwischen einer offenen und einer geschlossenen Frage?

Eine geschlossene Frage führt zu einem JA als Antwort.

Wann werden Sie diesen Typ einsetzen? Immer dann, wenn Ihr Ziel ist, Ihren Leser daran zu gewöhnen, „JA“ zu sagen, um Momentum für die Abschlußfrage aufzubauen… „Damit ist diese Frage jetzt geklärt?“… „Nehmen Sie drei Stück oder reichen auch zwei?“

Eine offene Frage beantworten erfordert dagegen mehr Gedanken und Engagement. Sie kann nicht mit einem einfachen „JA“ oder „NEIN“ beantwortet werden.

Wann werden Sie diese Art von Fragen verwenden? 

Immer dann, wenn Sie ein lebendiges, emotionales „Wort-Bild“ zu etwas malen möchten, das Ihren Besuchern zeigt, wie schön es sein kann, das zu genießen, was Ihr Produkt für sie tun kann.

Und nun würden Sie gerne ein Beispiel sehen, ob – und falls JA – wieviel Geld Sie mit diesem Bild verdienen können, richtig?

Fallbeispiel
BÜROBEDARF WUPPERTAL

 

Bürobedarf Wuppertal Website

Sind Seiten wie diese bemerkenswert?
Will man dort speziell SIE als KundIn gewinnen?

Jetzt denken Sie vielleicht, Büromaterial ist nun wirklich kein Thema für eine Aufsehen erregende, aussergewöhnlich Internetpräsenz?

Irrtum.
Nutzen Sie diese Lücke!

Starten Sie damit, dass Sie Ihren Lesern diese 2 Fragen sofort beantworten, die  sie zu allererst interessiert:

  1. Bin ich der richtige KundIn für diese Seite?
  2. Was bietet sie, was andere Seiten, nur einen Klick entfernt, mir nictht bieten können? 
Bürobedarf…Wer ist die richtige Kundin?

Zum Beispiel…

Eine Mutter, die ihre schulpflichtigen Kinder gerne öfters mit aussergewöhnlichen Dingen überraschen möchte, um dieses Schuljahr zu einem aufregenderen Erlebnis für sie werden zu lassen? Oder…

Eine Studentin, die nach inspirierenden Dingen und Ideen sucht, um ihren Schreibtisch – den Platz, an dem sie die meiste Zeit verbringt – immer wieder neu und aufregender zu gestalten? Oder…

Eine erwachsene Frau mit einer Leideschaft für umwerfendes, sexy Büromaterial?

Usw.

Jede einzelne dieser Personen steht für ein eigenes Mikro Nischen Zielpublikum mit eigenen Fragen (Wünschen) zum Thema  „Bürobedarf“!

Scheren Sie nicht, wie Ihre Konkurrenten um die Aufmerksamkeit dieser Leute, diese unterschiedlichen Zielpersonen über einen Kamm, sondern geben  jeder exakt die Antwort, nach der sie auf den Websites lokaler Geschäfte vergeblich sucht:

Mutter:

buerobedarf-muetter-die-besten-websites

Gäbe Ihnen als Mutter eine Seite mit diesem Einstieg nicht auch das Gefühl, dass Sie die richtige Kundin sind? Dass Sie hier die Dinge finden können, für die sie die leuchtenden Augen ihrer Lieblinge belohnen werden…

Studentin:

buerobedarf-studentin-die-besten-websites

Hätten Sie als Studentin gerne einen „Studienplatz“ wie diesen? Dann  sind Sie auf dieser Seite richtig – dieses Geschäft hat sich Gedanken darüber gemacht, was Sie sich wünschen und vermittelt Ihnen das gute Gefühl, dass man sich dort auf Sie als Kundin freut.

Erwachsene Frau

buerobedarf-fetischistin-die-besten-websites

Für Sie sind Schreibwaren nicht nur etwas für Schulkinder. Auch Erwachsene, speziell Frauen wie Sie, lieben sie …

Ihr Publikum liebt es, wenn Sie es mit speziellen, exklusiven Informationen in eine neue, bisher unbekannte Welt mit faszinierenden Dingen führen, auf die es bisher verzichten mußte! Das macht Sie zum Influencer!

Zum MeinugsbildnerIn mit Einfluß auf die Kaufentscheidungen dieser Leute. Starten Sie klein und entwickeln….

…das kleinstmögliche, preisgünstige Informationsprodukt (Info Quickie eBook), für das  z.B. Mütter mit schulpflichtigen Kindern in Wuppertal  bereit sind, Geld auszugaben, weil es eine verführerische Lösung für ihr Problem verspricht!

2017 DIE Erfolgsstrategie für KonsumentInnen, um  sich auf dem heillos überfüllten Marktplatz Internet bei ihrem Thema sofort ein schönes Stück vom Kuchen abzuschneiden.ins

Dieses Geschäft mit Informationsprodukten
hat aber
 auch einen Hacken!

Die meisten Einsteiger scheitern mit ihrem online Marketing mit Inhalten aus denselben Gründen wie viele lokale Geschäftsleute:

Sie haben sich keine (oder zu wenige) Gedanken darüber gemacht, was sie mit ihren Inhalten erreichen möchten. Einfach ausgedrückt, die Inhalte Strategie fehlt. Kommt Ihnen das bekannt vor?

Was ist eine Inhalt (Content) Strategie?

Inhalt Stragtegie ist das Instrument, das Ihnen hilft, den richtigen Inhalt den richtigen Leuten zum richtigen Zeitpunkt aus dem richtigen Grund anzubieten!

Berücksichtigen Sie auch nur eine dieser Komponenten nicht, wird Ihr Inhalt höchstwahrscheinlich nicht die gewünschten Ergebnisse bringen können:

  • Nicht der richtige Inhalt. Nicht hilfreiche, nicht relevante Inhalte werden die Leute, die Sie damit erreichen möchten, nicht lesen – geschweig denn  kaufen.
  • Nicht die richtigen Leute. Haben Sie Ihr Zielpublikum nicht genau definiert und keine Prioritäten gesetzt, können Sie Ihren Inhalt auch nicht den richtigen Leuten anbieten. Die Allgemeinheit ist kein Zielpublikum.
  • Nicht zur richtigen Zeit. Verstehen Sie die Fragen (Wünsche) Ihres Publikums nicht, wissen Sie auch nicht, wann es Ihren Inhalt braucht.
  • Nicht der richtige Grund. Können Sie kein, in Zahlen ausgedrücktes, Business Ziel für die Entwicklung von Inhalten formulieren, verschwenden Sie höchstwahrscheinlich nur Zeit damit. Etwas nur zu publizieren, weil Sie es cool finden, reicht selten aus, um Geld zu verdienen.

Eines der hilfreichsten Dinge bei der Entwicklung einer erfolgversprechenden Inhalte Marketing Strategie ist eine professionelle Vorlage:

TEMPLATE
INHALT STRATEGIE STATEMENT 

Das clevere Template der Profis mit Platzhaltern zum einfachen Ausfüllen dieser drei Schlüsselelemente für Inhalte, die Ergebnisse bringen, egal bei welchem Thema:

  • Ihr Business Ziel
  • Ihr Zielpublikum
  • Seine Fragen, Wünsche und Probleme.

schreib-und-papierwaren

Wieviel Spaß es machen kann, ein Strategie Statement für aussergewöhnliche, hilfreiche Inhalte Ihres Info Quikies zu entwickeln, die Ihr Zielpublikum zum Kauf Ihres Info Quickies verführen, lernen Sie in diesem brandneuen online Kurs…

 

 

„INHALT MARKETING STRATEGE 2017 “

Nutzen Sie dieses limitierte Angebot für schnellentschlossene BETA TESTER mit GRATIS COACHING BONUS und überweisen €5,00 via PayPal an oms.llc.marketingservice@gmail.com.

Betreff: Content Stratege Beta Test.
Text: Kostenloses Coaching Gespräch.

In diesem Kurs lernen Sie am Beispiel „Bürobedarf Wuppertal“, wie Sie mit Hilfe eines cleveren, simplen Templates entscheiden, wofür (und wofür nicht) Sie Ihre begrenzten Mittel an Zeit und Geld am gewinnbringendsten einsetzen werden, um 2017 vom Start weg in der Gewinnzone zu landen.

Diese Vorlage wird Ihnen bei jedem Info Quickie zu einem Thema Ihrer Wahl helfen, die cleversten Entscheidungen zu treffen…

Zu dem…

  • was Sie produzieren
  • was Sie veröffentlichen und
  • was Sie mit anderen teilen

um Geld zu verdienen.

Ohne Inhalte Strategie Kunden zu akquirieren, ist wie jagen in einem stockdunklen Wald ohne Nachtsichtgerät. Melden Sie sich jetzt an und starten, solange die Konkurrenz in Ihren Nischen noch schläft.

 

 

 

 

 

 

 

? Zerlegen Sie es in einzelne Mikro Nischen und verarbeiten vorhandene Inhalte, Ihre Recherche Ergebnisse und Erfahrungen damit zu spezifischen Info Quickies.

Mitglieder Seite

Bezahlte Mitgliedschaft – die Lösung für eines der größten Business Blog Probleme und Quelle für das sicherste, weil regelmäßig wiederkehrende, Einkommen.

Die gute Nachricht: Mit einer Mikro Nischen Strategie, die vorqualifizierte, interessierte Besucher zu Ihrem Info Quickie führt, lassen Sie das größte Problem herkömmlicher Blogs – Besucher kommen und verschwinden wieder – gar nicht erst aufkommen! Dieser Prozess verwandelt erfahrungsgemäß einen hohen Prozentsatz (über 50%) Ihrer Besucher in zufriedene Erstkäufer, mit denen weiter im Geschäft zu bleiben wesentlich einfacher, kostengünstiger und gewinnbringender ist, als immer neue Kunden zu akquirieren.
Nutzen Sie dieses Momentum und setzen Ihren Informationsprozess bei zufriedenen Erstkunden mit dem Ziel weiter fort, sie in zahlende Mitglieder zu konvertieren.

Anmerkung: Die Tatsache, dass hier weder AdSense noch Affiliate Verdienst Beachtung findet, sollten Sie nicht falsch verstehen. Falls Sie mit diesen Programmen und/oder herömmlichem eBook Verkauf (z.B. auf Amazon, eBay) gutes Geld verdienen, machen Sie weiter. Ansonsten sollten Sie Ihre Planung darauf abstellen, dass angesichts der weiter massiv angewachsenden Konkurrenz keine Aussicht besteht, laufend die Vielzahl neuer Besucher heranzukarren, die sie für ein akzeptables, regelmäßiges Einkommen aus diesen Quellen brauchen würden.

Gesponserte Blog Beiträge

Was motiviert Meinungsbildner, ein Blog zu betreiben und Beiträge zu veröffentlichen? Zwei Dinge:

  1. Spass und Interesse an ihrem Thema
  2. Das Geld, das sie damit verdienen

Um zum BloggerIn mit Einfluß auf die Kaufentscheidungen Ihres Publikums zu werden, mussten Sie einiges an Zeit und Kreaivität investieren. Daher werden Sie, falls überhaupt, ein neues Produkt, Lokal oder sonstiges Angebot nicht nur deshalb besprechen und gegebenenfalls empfehlen, weil jemand Sie darum bittet.

Üblicherweise werden Blogger, die diese Art von Beiträgen akzeptieren, von einem Unternehmen oder einer Agentur dafür bezahlt, dass Sie einen bestimmten Sponsor Inhalt veröffentlichen. Meist liefern diese Sponsoren bereits fertige Texte, doch um authentisch und ehrlich zu bleiben, sollten Sie Ihre Beiträge immer selbst verfassen.

MarkenbotschafterIn für ein kurz- oder längerfristiges Projekt ist eine weiter Form bezahlter Inhalte – Beispiel Influencer Marketing Mode.

Verdienstpotential:
Im Unterschied zu Affiliate Marketing werden Sie für Sponsorbeiträge sofort bezahlt.:

€150 – €10.000 je nach Größe des Marktes und Sponsors, der Produktkategorie und der Bedeutung des Influencer Blogs (Reichweite, Abonnenten, Mitglieder) für dieses Publikum.

INHALT (Blog Content) Marketing

Online Marketing ist heute Content Marketing. Ihre Fähigkeit, mit einer bestimmten Personengruppe effektiv zu kommunizieren, um diese Leute zu veranlassen, etwas zu tun, was sie von sich aus nicht getan hätten.

Seh Godin: „Echtes Inhalt Marketing ist nicht umfunktionierte Werbung, sondern ist etwas schaffen, das es wert ist, dass man darüber spricht.“

Macht Ihnen recherchieren im Internet und Artikel schreiben Spaß? Erzählen Sie gerne Geschichten (nach)? Dann bringen Sie die Qualifikation für ein Content Marketing Dienstleistungsangebot mit, die den meisten Ihrer Konkurrenten auf diesem Gebiet fehlt:

Content Marketing Agenturen
Sich auf Kosten der von Content Marketing Agenturen produzierten Inhalte zu profilieren, ist eine der einfachsten und eintäglichsten Formen der Nutzung von Inhalten Dritter… mehr dazu

 

Verdienstpotential:
Zum Beispiel Contentking:

Erstberatung… €399,00 Wir lernen uns kennen und analysieren Ihr Angebot, Ihre Zielgruppe und Ihre Webseite in einem ersten Schritt, ohne ins Detail zu gehen.

Ideenfindung… €2.999 Nun beginnt der Kreativprozess. Wir bringen all unsere Erfahrung mit ein und schaffen gemeinsam neue Konzepte und Strategien für Ihre Seiten.

Contentproduktion… €2.499 Im letzten Schritt helfen wir Ihnen bei der Umsetzung der Produktion und Umsetzung der neuen Content Marketing Kampagnen.

Profis nutzen eine simple Methode, mit der sie sofort erkennen, ob sie es mit einem qualifizierten Anbieter von Content Marketing Service oder nur einem der vielen Angeber und Bauernfänger dieser Branche zu tun haben. Mehr dazu…

Freelancer

Hier geht es um Ihre Fähigkeiten, Ihr Know How etc. Um Dinge (zum Beispiel Inhalte) für andere zu machen, die für eine erfolgreiche Internetpräsenz notwendig sind. Was können Sie für andere übernehmen, was diese selbst nicht machen können oder wollen?

Sich Freelancer Optionen zu überlegen, ist im Grunde genommen nur ein anderer Ausdruck für “Wie starte ich mein eigenes online Geschäft?” Dazu zählen strategisches und konzeptionelles Denken, technische Dinge, wie CMS, Bildbearbeitung, Video Produktion etc., alles was für Recherchen zu Konkurrenz, Inhalten, Produkten, Keywords etc. erforderlich ist, inklusive engl. Sprachkenntnisse und natürlich der gesamte Text Bereich, Blog Beiträge und Artikel, Fallstudien, Workshops, eBooks, Landingpages und Verkaufsseiten, Video Storyboards usw.

Identifizieren Sie bei der Entwicklung Ihrer Info Quickies und Ihres Blogs die Bereiche, bei denen Sie Dienstleistungen anbieten können/möchten. Erstellen Sie dazu Info Quickies mit einem preisgünstigen Testangebot, damit sich potentielle Kunden von der Qualität dessen, was Sie liefern, einen Eindruck verschaffen können.

Warum sollten Sie Ihr Freelancing ONLINE starten?

Einmal abgesehen davon, dass sich als FreelacerIn, der sein Geschäft versteht, generell eine Menge Geld verdienen lässt, ist eine freiberufliche Tätigkeit zuerst am riesigen Marktplatz Internet zu starten, der erfolgversprechendste und risikoärmste Weg, um sich von der „9 bis 17 Uhr Job Tretmühle“ zu verabschieden.

Gut möglich, dass Sie in Ihrem neuen Geschäft dann mehr Stunden arbeiten werden – nur mit dem Unterschied, dass Sie diese Zeit mit Dingen verbringen, die Sie gerne tun, mehr Geld damit verdienen und selbst darüber entscheiden, ob Sie das möchten oder nicht.

Auf welchen Gebieten Sie freiberuflich online Geld verdienen können, wissen Sie selbst am Besten, nachdem Sie Ihr Geschäft ins Laufen gebracht haben.

Online Consulting/Coaching 

Warum auf ein online Einkommen als Berater/Coach verzichten, nachdem Sie mit Ihrem eigenen Blog doch genügend Erfahrungen gesammelt haben, von denen auch andere profitieren können?

Diese Verdienstquelle vorzubereiten kostet vielleicht etwas mehr Zeit, bringt dafür aber auch mehr an Reputation und Geld.

Als Berater oder Coach können Sie sich vorallem bei strategischen und konzeptionellen  Dingen profilieren, bei denen Sie bei der Entwicklung Ihres eigenen Blogs Know How und Erfahrungen gesammelt haben.