Google AdSense Fallstudie: So verdienen Sie gutes Geld mit einem Hundfutter Blog

  • von
Spread the love

 

Google AdSense Einkommen

 

Verdienen Sie Geld mit AdSense Werbung?

Tatsache ist, dass nach Google Panda & Penguin die Geldquelle Google AdSense für viele Blogger über Nacht versiegte!

Hat es auch Sie getroffen? Sie sind nicht alleine.

Die gute Nachricht: Mit  ”Hundefutter – die ROH Debatte (Barfen)“ – bekommen Sie jetzt  die Vorlage, um mit Adsense Werbung in jeder gewinnträchtigen Nische wieder gutes Geld zu verdienen.

Dieser Prozess, AdSense als Ihre Geldquelle (wieder) zum Sprudeln zu bringen, ist simpel in Gang zu setzen:

1. Schluss mit [exaktem] Keyword Nischenmarketing!

Werden Sie zum PRODUKT KURATOR, der für die vielen, durch widersprüchliche  Werbebotschaften  zu Hundefutter ROH, Barfen etc., verunsicherten Hundehalter die Informationen recherchiert, zusammenstellt und veröffentlicht, die diese Leute in die Lage versetzen, selbst die Entscheidung zu treffen, wie sie ihr Haustier am Besten füttern! Eine stetig steigende Zahl qualifizierter  Besucher wird es Ihnen danken (und auf Ihre AdSense Anzeigen klicken).

2. Schluss mit langweiligem “me too” Artikelmarketing

Langweilen auch Sie „Qualitätsinhalte“ in den Google Suchergebnissen wie diese, die alle dieselben Informationen, Rezepte etc. veröffentlichen? Undifferenziert, besserwisserisch  und langweilig. Wie in einem Schulaufsatz der Unterstufe:

richtig barfen 1

so barfen sie richtig

barfen 4

barf ja aber richtig

barf homöopathie

Lernen Sie, wie Sie stattdessen die relevanten, hilfreichen und aktuellen Inhalte zusammenstellen und veröffentlichen, nach denen ein – an Hunden, Hundehaltung, Hundefütterung etc. intererssiertes – Publikum  sucht:

• Spannungsgeladen
• Hilfreich
• Mit Hinweisen auf relevante Top Informationen
• Leicht verdaubar durch visuelle Unterstützung
• Keine Lügen

Mit dieser Art von Informatiionen profilieren Sie sich als ECHTER ExpertIn auf diesem Gebiet (Nische) profilieren… die Voraussetzung, um als AdSense Publisher richtig Provisionen zu verdienen:

  • Mehr (und regelmäßig wiederkommende) Besucher– mehr Einnahmen mit Klicks
  • Relevanter Inhalt -> relevante Anzeigen -> mehr Klicks und mehr Vergütung pro Klick (bis zu €5,82)

3. Optimieren Sie Ihre Inhalte für mehr AdSense Einnahmen

AdSense Optimierung .jpg

Ohne zu wissen, wie Sie AdSense auf Ihrem Blog optimieren, lassen Sie Geld am Tisch liegen.

Während andere Faktoren den konkreten Verdienst beeinflussen, können ein paar simple Tipps Ihnen helfen, auch die Präsentation von AdSense Werbung auf Ihrem Blog für mehr Provisionen zu optimieren:

Attraktive Inhalte und optimale Platzierung Ihrer AdSense Werbung, SEO für LSI Keywords mit höheren Klickpreisen, Änderungen im Stil der Anzeigen… es gibt eine ganze Reihe von Strategien, die Sie testen können, um herauszufinden, was Ihren Verdienst beeinflusst…

Klicken Sie hier und laden Ihr kostenloses eBook herunter (ohne Emailadresse):

Google Adsense Geld verdienen mit Nichtstun