20 + Ideen für mehr Besucher Ihres Blogs – GRATIS & sofort umsetzbar

  • von
Spread the love

 

Blog Besucher

Sprechen Sie heute mit Einsteigern oder lokalen Geschäftsleuten über ihre Internetpräsenz, so werden Sie immer wieder hören, dass fehlender Traffic (Blog/Webseite Besucher) ihr größtes Problem ist.

Viele von ihnen haben als Folge von Penguin, Panda etc. (hat die alte SEO gekillt) einen Großteil der Besucher verloren, die früher über Google Suchergebnisse zu ihren Seiten fanden.

Die Ideen, die wir hier ab jetzt regelmäßig einstellen, sind lauter sofort umsetzbare Tipps zu jeweils einem bestimmten Punkt aus der Praxis, über den auch Sie zusätzlich Traffic zu Ihren Blog Posts generieren können. Obwohl nicht alle dieser Strategien auch sofort wirksam werden, wird es Sie dennoch überraschen, wie schnell viele davon schnell Ergebnisse bringen können.

1. Posten Sie häufiger!

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass 5x wöchentlich einen Beitrag mit Top Inhalt zu veröffentlichen, den Traffic dieses Blogs fast sofort um 19,6% in die Höhe schnellen ließ. Finden Sie heraus, was bei Ihrem Blog die besten Ergebnisse bringt und ziehen das dann konsequent durch!  Blog Traffic ist immer weiter ausbaubar.

2. Latent Semantic Indexing (LSI): Was ist das? Warum sollte es mich interessieren?

LSI – Latent Semantic Indexing  (Thematic Search) ist ein Verfahren, mit dem sich das Konzept (Thema) einer Websites erkennen lässt, ohne dass dieses ausdrücklich formuliert ist. Da Google LSI zur automatischen Analyse und Bewertung auch Ihrer Website/Blog Inhalte einsetzt, kann es nicht schaden, wenn Sie sich dazu nicht nur informieren, sondern es auch umsetzen… mehr dazu

3. Interne Verlinkung Ihrer Blog Inhalte

Nehmen Sie in jeden Beitrag auch Links zu anderen, für dieses Thema relevanten, Posts auf Ihrem Blog auf. Überlegen Sie bereits beim Verfassen eines Beitrages, was von dem, was Sie auf Ihrem Blog veröffentlicht haben, für die Leser des neuen Beitrags interessant sein könnte:

  • eine der wirkungsvollsten online SEO Maßnahmen für Google
  • verlängert die Besuchsdauer (ebenfalls ein Google Ranking Kriterium)
  • bringt höhere  Abschlußquoten und
  • wird in Social Medien (Facebook) verbreitet

4. Stellen Sie „KILLER“statt „FÜLLER“ Beiträge auf Ihr Blog

Unattraktive, nutzlose Blog Posts garantieren, dass Sie tatsächlich völlig ungeniert leben werden – kein Besucher und kein Kunde wird Ihre Ruhe stören… mehr dazu:

Killer statt Füller Beiträge

5. Setzen Sie Ihre Energie und Zeit für Strategien ein, die Ergebnisse bringen!

Einfühlsames Blog Inhalt Marketing verkauft besser! Sie müssen nicht das tun, was alle anderen auch tun! Bleiben Sie am Ball, sehen Sie sich die neuen Entwicklungen und Trends am sich ständig ändernden Marktplatz Internet an und nutzen Sie neue, erfolgversprechende Ideen und Strategien für Ihr Geschäft. SOFORT. Vor Ihren Konkurrenten!

Mehr zu diesem Thema: