Hundefutter und das Problem mit Tierärzten…

  • von
Spread the love

 

Tierärzte meist skeptisch gegenüber B.A.R.Ftiermedizinportal.de

Warum empfehlen Tierärzte bestimmte Hundefutter Marken?

Bei der Masse an widersprüchlichen Informationen zu Hundefutter fühlen sich viele Hundehalter bei der Entscheidung, welche Art der Fütterung die beste für ihren vierbeinigen Liebling ist, schlichtweg überfordert und wenden sich an einen Tierarzt.

Da stellt sich allerdings die Frage, ob Tierärzte tatsächlich die richtige Instanz sind, um sich als Hundehalter objektive, fachlich qualifizierte Entscheidungshilfen zu Hundeernährung zu holen?

Hundefutter Empfehlungen – Das Problem mit Tierärzten

Frau Dr. med. vet. Jutta Ziegler
„Tierärzte können die Gesundheit Ihres Tieres gefährden“!!

Leider zählt in vielen Tierarztpraxen nicht an erster Stelle das höchste Wohl der Tiere, sondern wie man am meisten Geld verdient. Das in den Tierarztpraxen verkaufte Hundefutter macht die Tiere häufig erst richtig krank. Allerdings ist der Futterverkauf für die Tierärzte eine zusätzliche Einnahmequelle.

Wohl auch Frau Dr. med. vet. Jutta Ziegler, mit den Produkten in Ihrem Naturfutterlädchen Geld verdient (ein Schelm, wer böses dabei denkt):

Naturfutterlädchen

Dokumentiert ist auch, dass viele Tierärzte von der Futtermittel Industrie angeworben werden, zum Beispiel:

Warum setzen Tierärzte massiv auf den Futtermittel Verkauf?
Hinx frag den Giebel

Das Problem ist, dass sich diese jeweiligen Argumente nicht wissenschaftlich untermauern lassen. Weder die Befürworter des Fertigfutters noch die BARF Anhänger können auf neutrale, wissenschaftliche Kontrollstudien zurückgreifen. Im besten Fall sind es gut beobachtete und dokumentierte Erfahrungswerte. Die einen halten BARF für tödlichen Unsinn, die anderen sehen es als die Wunderpille gegen alles. Oft jedoch rutscht eine Debatte in fanatische Besserwisserei aus Halbwahrheiten, Gerüchten und Märchen ab…. mehr dazu

Eine kostenlose Orientierungshilfe zu Rohfutter, um selbst die richtigen Produkte auszuwählen, bieten diese Videos:

Dr. Karen Becker: The Best and Worst Types of Dog Foods

Die besten und schlechtesten Arten von Hundefutter. In diesem Video spricht Dr. Karen Becker über Ihre Empfehlungen zur Fütterung von Hunden und Katzen und erklärt, wie Sie die Qualität des Futters verbessern können, das Sie an Ihre eigenen Haustiere verfüttern:

The Quality of Pet Food Ingredients (Part 1 of 2)

Dr. Karen Becker besucht Hundeshops und beurteilt die Qualität der verschiedenen Typen  von Hundefutter zu (Part 1)…

The Quality of Pet Food Ingredients (Part 2 of 2)

Ein Tipp…:

Stellt sich für Sie die Frage, ob Sie die Art der Fütterung Ihres Hundes beibehalten oder umstellen sollten, dann macht Ihnen dieser Hinweis die Entscheidung vielleicht einfacher:

There is no Truth about Pet Food…

…(Übers.) Die Wahrheit zu Haustierfutter ist, dass es keine Wahrheit gibt. Es gibt keine “ein Größe passt allen” Ernährung, die für jeden Hund die richtige ist, genauso wenig wie es beim Menschen die eine Standardernährung gibt, die für alle passt…

Die einzige Wahrheit ist, dass für Ihren Hund das Futter das richtige ist, bei dem es ihm am Besten geht und das Sie sich leisten können. Hat Ihr Hund leuchtende Augen, eine feuchte Nase, ein schönes Fell, einen soliden Stuhl und Sie fühlen auf seinen Rippen nur eine dünne Schicht Fett, dann ist das Futter, das er von Ihnen bekommt, genau das richtige für ihn.

Egal ob Steak oder Styropor, was zählt ist, dass Ihr Hund gesund ist.